Skip to main content

Deckenventilator weiß

Je nach Einrichtungsstil spielt es eine große Rolle ob der Deckenventilator weiß, schwarz, metallic oder aus Naturholz ist. Bist du dir unsicher, welche Farbe und welcher Stil für dich in Frage kommen?

Mit diesem Ratgeber möchten wir dir die Entscheidung erleichtern.


Sieh dir doch erst einmal folgende Modelle weißer Deckenventilatoren an:

Wann sollte der Deckenventilator weiß sein?

Ein weißer Deckenventilator ist die perfekte Ergänzung für eine helle sonnige Einrichtung. Hast du zum Beispiel dein Wohnzimmer im sogenannten Landhausstil mit weißen Möbeln, weißen Vorhangstoffen und einzelnen sorgfältig ausgewählten Farbtupfern eingerichtet? Magst du den maritimen Stil mit viel weiß, marineblau und rot? Dann sollte der Deckenventilator weiß sein um deine sorgfältig gestalteten Farbkombinationen nicht negativ zu beeinflussen.

Der Ventilator fällt unter der weiß gestrichenen Decke und zwischen den weiß gestrichenen Wänden nicht auf. Er fügt sich harmonisch ins Gesamtbild ein. Dabei ist es gleich, ob du dich für ein Modell mit oder ohne Lampe entscheidest.


Gut zu wissen:

Wann darf der Deckenventilator weiß sein und wann nicht?

Hast du dein Wohnzimmer sehr kontrastreich eingerichtet, ist der weiße Deckenventilator eine schöne Ergänzung. Denk hier zum Beispiel an dunkel gestrichene Wände, Sitzmöbel in einer kräftigen Farbe wie Rot oder Blau und auffällige Accessoires. Bei einer schwarz gestrichenen Zimmerdecke ist ein weißer Deckenventilator sogar eine gute Wahl um die Decke weniger drückend wirken zu lassen.

Gut passt ein weißer Deckenventilator auch zu einer modernen minimalistischen Einrichtung mit viel Weiß, Schwarz und Chrom. Hier kannst du es von deinem persönlichen Geschmack und von den zur Auswahl stehenden Modellen abhängig machen, ob der Deckenventilator weiß sein soll oder eher metallic.

Unser zweitplatzierter von Westinghouse ist zum Beispiel ein echter Hingucker für die edel gestylte moderne Wohnung.

Bei einer eher traditionellen Einrichtung mit Holzschränken und Sitzmöbeln aus Leder oder Polstern, solltest du nicht unbedingt auf Weiß setzen. Hier passen Deckenventilatoren aus Holz mit edlen Messingelementen besser, die sich unauffällig in die vorhandene Einrichtung einfügen.


Was du bei der Pflege beachten solltest!

Über eines solltest du dir im Klaren sein: Ist dein Deckenventilator weiß, benötigt er regelmäßige Pflege, denn auf den weißen Flügeln ist Staub und Schmutz viel sichtbarer als auch Flügeln aus Holz. Steig regelmäßig auf eine Klappleiter um die Flügel mit einem Staubtuch sanft zu reinigen. Bei sorgfältiger Pflege dauert es außerdem länger, bis die Flügel vergilben.


Übersicht weißer Deckenventilatoren:

Erfahre mehr noch im Deckenventilator Test.