Skip to main content

Deckenventilator ohne Licht

Ein Deckenventilator ohne Licht ist die einfachste Variante des Deckenventilators. Dies bedeutet nicht unbedingt, dass es sich um spartanische Modelle handelt. Auch ein Deckenventilator ohne Beleuchtung kann sehr aufwändig gestaltet sein und mit edlem Design begeistern.


Wann ist ein Deckenventilator ohne Licht eine gute Wahl?

Westinghouse 7228940 Deckenventilator ohne Licht

Deckenventilator ohne Licht

Ein Deckenventilator ohne Licht ist in großen Räumen sehr praktisch. Wenn hier schon eine edle Deckenbeleuchtung in der Raummitte vorhanden ist, willst du diese vermutlich ungern opfern. Hier kannst du dann beispielsweise zwei kleinere Deckenventilator ohne Licht zu beiden Seiten der Beleuchtung anbringen, so dass auch im großen Raum die Luft zuverlässig bewegt und gekühlt wird.

Alternativ kannst du in einem kleineren Raum den Deckenventilator dort anbringen, wo eigentlich das Deckenlicht vorgesehen ist. Für die Beleuchtung des Raumes verwendest du dann eine Standleuchte oder einen Deckenfluter. Dies sieht besonders in heimeligen Räumen wie dem Wohnzimmer sehr schön aus. Hier ist nur selten eine grelle Deckenbeleuchtung erforderlich.

Auf keinen Fall solltest du einen Deckenventilator ohne Licht neben die Deckenleuchte montieren. Zum einen dürfte es schwer werden, den zusätzlichen elektrischen Anschluss zu legen. Zum anderen werden sich die rotierenden Flügel unterhalb der Lampe befinden und so für ein ständig flackerndes Licht sorgen. Kopfschmerzen sind hier vorprogrammiert.


Wichtig zu wissen:

Die Wahl des Deckenventilators

Wir haben für unseren großen Test verschiedene Deckenventilatoren ohne eingebaute Beleuchtung  geprüft um dir die Kaufentscheidung zu erleichtern. Dabei haben wir uns von verschiedenen Aspekten leiten lassen:

  • Energieverbrauch
  • Montage
  • Ausstattung (Lieferumfang)
  • Design
  • Preis-/Leistungsverhältnis

Gerade der letztere Punkt war uns wichtig. So gibt es wunderschone Modelle von Marktführer Westinghouse bereits für unter 100 Euro. Wenn dann der Stromverbrauch etwas höher liegt oder der Lieferumfang etwas magerer ausfällt, finden wir das bei diesem Preis vertretbar. Von einem edlen hochpreisigen Modell erwarten wir dagegen schon etwas mehr.

Viel Wert legen wir auch auf eine einfache Montage, denn wir wissen, dass nicht immer andere Personen zuhause sind, die dir zur Hand gehen können. Auch wollen wir nicht, dass du sinnlos Zeit vergeudest, weil du deinen Deckenventilator ohne Licht erst mühsam aus Einzelteilen zusammenpuzzeln must.

Pluspunkte gab es für Modelle mit umschaltbarem Sommer- und Winterbetrieb, da dir der Ventilator in der kalten Jahreszeit helfen kann, Heizkosten zu sparen.


Deckenventilator ohne Licht im Test

Ehe du dir jetzt unsere Testberichte durchliest um den für dich passenden Deckenventilator ohne Beleuchtung zu wählen, noch ein letzter Hinweis: Wir haben bei allen Modellen erwähnt, für welche Zimmergröße das jeweilige Modell geeignet ist. Achte darauf, dass dein Wunschventilator zur Zimmergröße passt, denn ein zu großer Ventilator erdrückt den Raum optisch. Bei manchen Modellen sind verschiedene Größen bestellbar, so dass du hier auch die für dich ideale Größe wählen kannst.

Hier kannst du dir die einzelnen Testberichte durchlesen und eine informierte Wahl treffen.


Deckenventilatoren ohne Licht:


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*