Skip to main content

Deckenventilator kaufen: Worauf du achten musst

daumen_hoch_1470841011Wenn du einen Deckenventilator kaufen möchtest, wirst du auf diesen Seiten sicher einige Kaufanregungen finden. Wir haben im Deckenventilator Test verschiedene Modelle für jedes Budget und jeden Anspruch aufgelistet: Vom schlichten Deckenventilator ohne jede Zusatzfunktion bis zum hochwertigen Designer-Ventilator mit eingebauter LED-Beleuchtung und Fernbedienung reicht die Palette.

Ehe du dir die einzelnen Testberichte durchliest, haben wir hier noch einmal einige wichtige allgemeine Tipps zusammengestellt. Diese solltest du beachten, wenn du einen Deckenventilator kaufen möchtest.


Doch sieh dir zuerst unsere Vergleichssieger an:

1234
Westinghouse 7255740 Deckenventilator Bendan Empfehlung Westinghouse 7815540 Deckenventilator Wave Form Deckenventilator Fabiola in Nickel matt FANAWAY Deckenventilator EVO1 Prevail 210899
ModellWestinghouse 7255740 Deckenventilator BendanWestinghouse 7815540 Deckenventilator Wave FormDeckenventilator Fabiola in Nickel mattFANAWAY Deckenventilator EVO1 Prevail 210899
Vergleichsergebnis

96.25%

"Konnte in allen Aspekten überzeugen"

96%

"Sehr edler Deckenventilator aus Titan"

95.75%

"Rundum gelungener Deckenventilator"

95.25%

"Designer mit einklappbaren Flügeln"

Bewertung
EnergieeffizienzD-CA
Stromverbrauch60 Watt80 Watt80 Watt55 Watt
StilrichtungModernModernModernModern
FlügelfarbeSchwarzTitanNickel mattChrom
Anzahl der Flügel5354
Winterbetrieb
Fernbedienung
Beleuchtung
DetailsPreis prüfen auf *DetailsPreis prüfen auf *DetailsPreis prüfen auf *DetailsPreis prüfen auf *

Gut zu wissen:

Grundsätzliches zum Deckenventilator

Noch immer glauben viele Menschen, dass es sich in unseren Breitengraden gar nicht lohnt, einen Deckenventilator zu kaufen. Sie vergnügen sich mit einem schlichten Standventilator, der bei sommerlicher Hitze hervorgeholt wird. Es ist naheliegend, dass Menschen vor allem bei hohen Temperaturen einen Deckenventilator kaufen wollen um den Raum zu kühlen.

Tatsächlich ist der Deckenventilator auch in den Wintermonaten ausgesprochen sinnvoll: Dann steigt die Wärme aus der Heizung an die Decke hinauf und über dem Boden bleibt es kalt. Der eingeschaltete Deckenventilator schaufelt die warme Luft jedoch wieder zurück in die Tiefe, so dass sich das Zimmer wesentlich gleichmäßiger erwärmt. Du kannst die Heizung um mindestens einen Punkt herunterdrehen – und so über den ganzen Winter Heizkosten sparen.

Gerade in unseren Breitengraden lohnt es sich also durchaus einen Deckenventilator zu kaufen, der ganzjährig gute Dienste leistet. Achte beim Kauf darauf, dass der gewünschte Deckenventilator in „Sommer- und Winterbetrieb“ umgestellt werden kann.

Die besten Deckenventilatoren:

Top 10 Deckenventilatoren

Was bedeutet Sommer- und Winterbetrieb?

Westinghouse 7253040 Deckenventilator Celestia - Deckenventilator kaufen

Deckenventilator kaufen

Willst du einen Deckenventilator kaufen, stößt du bei den Produktbeschreibungen häufig auf die Ausdrücke Sommer-/Winterbetrieb, Links-/Rechtslauf, Vorwärts-/Rückwärtslauf. Sie alle meinen das Gleiche: In den Sommermonaten läuft der Ventilator vorwärts und lenkt den kühlen Luftstrom direkt nach unten, so dass der schwitzende Mensch die erfrischende Kühle wahrnimmt. In den Wintermonaten läuft der Deckenventilator rückwärts und leitet den Luftstrom zunächst an die Decke, so dass er über die Wände nach unten strömt. Dadurch wird ein im Winter sehr unangenehmer kühler Luftstrom vermieden.

Nach Ansicht von Experten ist der Rückwärtslauf im Winter jedoch nur bei niedrigen Decken bis 2,6 Metern Höhe wirklich effektiv. Bei höheren Decken genügt der Auftrieb nicht mehr um die Luft wirklich zu durchmischen. Wohnst du also z.B. in einem schönen Altbau mit hohen Decken, musst dein Wunschmodell nicht unbedingt mit Sommer-/Winter-Funktion ausgestattet sein, wenn du einen Deckenventilator kaufen willst.


Wichtig für den Geldbeutel:

Energieverbrauch beim Deckenventilator

sparschweinEin weiterer wichtiger Punkt ist natürlich der Energieverbrauch. Hierauf solltest du unbedingt achten, wenn du einen Deckenventilator kaufen möchtest. Wir haben in unseren Testberichten verschiedene Merkmale zur Energieeffizienz festgehalten. Dazu gehört die Einstufung in eine bestimmte Energieeffizienzklasse, wobei A die beste Stufe ist, die ein Deckenventilator bei uns im Test erreicht hat. Die meisten Modelle sind in der Klasse C oder D zu finden. Daneben gibt auch die Wattleistung Auskunft über den Energieverbrauch: Je mehr Watt der Deckenventilator hat, umso mehr Strom benötigt er.

Es liegt auf der Hand, dass Deckenventilatoren mit Licht und Fernbedienung mehr Strom verbrauchen. Willst du einen Deckenventilator mit Licht kaufen, verbrauchen die eingebauten Lichtquellen natürlich zusätzlichen Strom. LED-Lampen sind hier die günstigere Wahl gegenüber den Energiesparlampen. Willst du deinen Deckenventilator mit einer Fernbedienung bequem vom Sofa auf steuern, muss das Gerät im stromfressenden Standby-Modus betrieben werden. Hier musst du letztendlich selbst entscheiden, ob dir die Bequemlichkeit die höheren Kosten wert ist.


Wann sollte ich einen Deckenventilator kaufen?

gluehbirneAuch wenn wir den Nutzen des Deckenventilators im Winter nicht oft genug betonen können, entscheiden die meisten Menschen erst mit steigenden Temperaturen im Sommer, dass sie einen Deckenventilator kaufen sollten um sich Kühlung zu verschaffen. Anders gesagt: Die Preise für Deckenventilatoren sind im Frühling und im Frühsommer am höchsten. Dann bringen die Hersteller auch gerne neue Modelle auf den Markt.

Willst du möglichst günstig einen Deckenventilator kaufen, solltest du bis zum Herbst warten. Dann sind oft tolle Schnäppchen möglich, weil die Händler die Deckenventilatoren nicht über die Wintersaison zurück ins Lager räumen möchten.

Vergleich die besten Deckenventilatoren miteinander:

Deckenventilatoren vergleichen


Weitere Kauftipps zum Deckenventilator

Viele weitere Tipps findest du auf unseren praktischen Ratgeberseiten. Informier dich über das richtige Größenverhältnis von Ventilator und Zimmer und beachte unsere Tipps zur Vermeidung von Resonanzen und übermäßiger Geräuschentwicklung. In unseren Tests sind wir auch auf das Design der einzelnen Modelle eingegangen, aber hier gilt natürlich der eigene Geschmack. Wenn du einen Deckenventilator kaufen möchtest, solltest du ein Modell wählen, das dich optisch anspricht und zu deiner Einrichtung passt. Lies dir am besten einmal die einzelnen Testberichte durch!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*